Walzenhausen-Rheineck-Bahn fährt wieder

Seit Samstag fährt das Rheineck-Walzenhausen-Bähnli wieder.
Seit Samstag fährt das Rheineck-Walzenhausen-Bähnli wieder. © Seraina Hess/St.Galler Tagblatt
Die Rheineck-Walzenhausen-Bahn fährt wieder. Nach dreimonatigem Unterbruch haben die Appenzeller Bahnen die Strecke seit letztem Samstag wieder in Betrieb genommen. 

Etwas später als geplant fahren die Appenzeller Bahnen wieder auf der Strecke der Rheineck-Walzenhausen-Bahn. Wegen des Umbaus des Bahnhofs Walzenhausen wurde der Betrieb Ende Oktober des vergangenen Jahres eingestellt und hätte eigentlich am 1. Januar wieder aufgenommen werden sollen. Nun hat es fast zwei Wochen länger gedauert. Die Verzögerung sei auf die schlechte Bausubstanz des Bahnhofs Walzenhausen zurückzuführen, sagte Mediensprecher Alexander Liniger gegenüber dem “Rheintaler”.

Ebenfalls wird sich nun die Eröffnung des Bahnhofs verzögern. Der Termin ist auf den 1. April verschoben worden. (red)

 


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen