Was machen eigentlich unsere Skicracks?

Küng, Janka, Feuz und Co. liegen im Sommer nicht auf der faulen Haut. Im Gegenteil: Unsere Ski-Asse wollen im kommenden Winter so richtig abräumen. Insbesondere natürlich an der Heim-WM in St.Moritz. Für das wird jetzt schon fleissig trainiert. Aber seht selbst.

 

Speedtraining auf dem Gletscher in ZermattDie #Bösen haben ihren #könig im #sägemehl vom Eidgenössisches Schwingfest Estavayer erkoren –
die #Schnellen werden ihren #champion im Februar in St. Moritz 2017 auf #schnee unter sich ausmachen!
Das #swissskiteam trainiert in diesen Wochen auf dem Gletscher der Matterhorn. Zermatt Bergbahnen – nach der langen #offsnow Vorbereitung ein wichtiger Baustein des #speedteams für den #wmwinter!
#racetime #gofast #champions #stmoritz2017 #matterhornparadise #summerski #zermatt

Posted by Swiss Alpin Ski Team on Montag, 29. August 2016

 

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen