Washington mit 6:2-Heimsieg gegen Chicago

Nicklas Backström von den Washington Capitals beendete mit seinem Treffer eine Durststrecke von 21 NHL-Partien
Nicklas Backström von den Washington Capitals beendete mit seinem Treffer eine Durststrecke von 21 NHL-Partien © KEYSTONE/FR67404 AP/NICK WASS
Beim 6:2-Heimsieg der Washington Capitals in der NHL gegen Chicago steuert ein Trio gleich elf Skorerpunkte bei. Die Sturmlinie mit Nicklas Backström, Alex Owetschkin und Tom Wilson war gegen die Blackhawks in grosser Torlaune.

Backström erzielte nach einer Durststrecke von 21 Spielen seinen ersten Treffer und gab zwei Assists, Owetschkin kam auf drei Assists und erzielte das 21. Saisontor und Wilson steuerte weitere zwei Tore und zwei Assists bei.

Washington hat auch dank dieser neu formierten Sturmlinie sechs der letzten sieben Partien gewonnen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen