Wawrinka in Cincinnati im Achtelfinal

In Cincinnati im Achtelfinal: Stan Wawrinka
In Cincinnati im Achtelfinal: Stan Wawrinka © KEYSTONE/AP/JOHN MINCHILLO
Nach seiner Pause während den Olympischen Spielen wegen einer Rückenverletzung kehrt Stan Wawrinka erfolgreich auf die ATP Tour zurück.

Dort trifft der 31-jährige Lausanner auf den Sieger der Partie zwischen dem spanischen Linkshänder und Gstaad-Champion Feliciano Lopez (ATP 18) und dem Bulgaren Grigor Dimitrov (ATP 34).

Beim Abbruch hatte Wawrinka den ersten Satz nach zwei Aufschlagverlusten verloren, die Partie mit einer 3:0-Führung im zweiten Satz aber bereits wieder halbwegs herumgebogen. Nach der Wiederaufnahme glich er zunächst aus und schaffte im Entscheidungssatz zum 3:2 das entscheidende Break. Darauf konnte die 19-jährige Nachwuchshoffnung aus dem Bundesstaat Rhode Island, gegen die Wawrinka erstmals spielte, nicht mehr reagieren.

Dem Romand gelang damit die Rückkehr nach seiner Pause wegen Rückenschmerzen und dem Verzicht auf die Olympischen Spiele. Er hatte vor zweieinhalb Wochen in Toronto im Halbfinal gegen Kei Nishikori verloren und war danach in die Schweiz zurückgekehrt, um sich zu erholen. Zehn Tage verzichtete er auf das Training.

Cincinnati gehört nicht zu den Lieblingsturnieren des Schweizers. Erst einmal erreichte er den Halbfinal, den er 2012 gegen Roger Federer verlor. Im letzten Jahr scheiterte er im Viertelfinal an Novak Djokovic, der diesmal nicht dabei ist.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen