Weiteres Schweizer Trio an der Tour de France

Die beiden Walliser Steve Morabito (rechts) und Sébastien Reichenbach (Mitte) sollen an der Tour de France für ihren FDJ-Captain Thibaut Pinot (links) wichtige Helferdienste verrichten
Die beiden Walliser Steve Morabito (rechts) und Sébastien Reichenbach (Mitte) sollen an der Tour de France für ihren FDJ-Captain Thibaut Pinot (links) wichtige Helferdienste verrichten © KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Die Walliser Bergspezialisten Steve Morabito und Sébastien Reichenbach vom französischen Team FDJ sollen ihrem Team-Captain Thibaut Pinot, der Franzose beendete die “Grand Boucle” 2014 als Gesamtdritter, zu einer neuerlichen Top-Klassierung im Gesamtklassement verhelfen.

Die amerikanisch-schweizerische Equipe BMC setzt in ihrem neunköpfigen Aufgebot ausserdem auf die Dienste des Luzerners Michael Schär, der damit seine sechste Frankreich-Rundfahrt in Folge in Angriff nehmen wird. BMC schickt mit dem Amerikaner Tejay van Garderen und dem Australier Richie Porte zudem ein Captain-Duo ins Rennen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen