Weltcup-Auftakt findet ohne Janka statt

Carlo Janka.
Carlo Janka. © KEYSTONE/AP/ALESSANDRO TROVATI
Carlo Janka wird den Weltcup-Auftakt in Sölden (Ö) verpassen. Der Bündner muss wie befürchtet auf die Teilnahme am Weltcup-Riesenslalom von übernächstem Sonntag verzichten.

Die Rückenprobleme, welche die Saisonvorbereitung des am Donnerstag 29-jährig gewordenen Bündners seit einigen Wochen beeinträchtigen, sind mittlerweile nicht mehr akut. Janka will diese positive Entwicklung indessen nicht aufs Spiel setzen.

Im Vordergrund steht für den Riesenslalom-Olympiasieger 2010 nunmehr die Vorbereitung auf die ersten Speed-Rennen des Winters von Ende November in Lake Louise (Ka) und Anfang Dezember in Beaver Creek (USA). “Es macht keinen Sinn, die Reha zu diesem Zeitpunkt zu unterbrechen. Ich will Ende November topfit in die Abfahrtssaison starten”, sagte Janka.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen