Weniger Besucher an der Rhema

Zufriedene Besucherinnen und Besucher an der Rhema.
Zufriedene Besucherinnen und Besucher an der Rhema. © Max Tinner/St.Galler Tagblatt
Am Sonntag ist die Rhema 2016 zu Ende gegangen. Insgesamt wurden 45’000 Besucherinnen und Besucher gezählt. Das sind 5000 weniger als vergangenes Jahr. Trotzdem sind die Veranstalter zufrieden.

5000 Besucherinnen und Besucher weniger kamen an die Rheintaler Messe. Messeleitung und Verwaltungsrat sind dennoch zufrieden: “Lieber 45’000 begeisterte Besucher als 50’000 enttäuschte Besucher”, sagt Thomas Ammann, Präsident des Verwaltungsrates gegenüber dem “Rheintaler”. Die Rückmeldungen der Besucher und der Aussteller seien ausschliesslich positiv gewesen.

Den Rückgang erklärt man sich mit den gleichzeitig stattfindenden Regionalmessen in Sargans und Wattwil. Profitiert hat die Rhema jedoch vom kühlen und regnerischen Wetter.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen