Wenn Schlafende das Konzert stören

Stell dir vor, du schläfst während eines klassischen Konzertes ein und erschrickst so sehr wegen des Wiedereinsetzens der Musik, dass du laut aufschreist. Genau das ist in Kalifornien passiert.

Manchmal, da ist man so müde, dass man im Kino oder Konzertsaal einfach eindöst. Eine Frau schlief im November während eines Konzertes der North State Symphony in Redding, Kalifornien, ein – und wurde, als nach einer ruhigen Passage die Musik wieder einsetzte, schlagartig geweckt. Sie wurde so sehr überrascht, dass sie laut aufschrie.

Mit ihrer ungewollten Einlage brachte die schlafende Zuschauerin das restliche Publikum zum Lachen. Das Orchester ist ihr ebenfalls nicht böse: Niemand kam wegen der Frau aus dem Rhythmus.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen