Wichtiger Sieg für Vaduz

Der Führungstreffer zum 1:0 für den FC Vaduz nach einer halben Stunde im Heimspiel gegen den FC Sion
Der Führungstreffer zum 1:0 für den FC Vaduz nach einer halben Stunde im Heimspiel gegen den FC Sion © KEYSTONE/NICK SOLAND
Der FC Vaduz feiert im Kampf gegen den Abstieg einen eminent wichtigen Sieg. Die Liechtensteiner siegen gegen den Tabellenviertn Sion 2:0.

Ausgerechnet Armando Sadiku: Der albanische Internationale, der vom FCZ an Vaduz ausgeliehen ist, verwertete in der 31. Minute den Penalty, den er gegen Vincent Rüfli selber herausgeholt hatte, und doppelte in der 73. Minute mit einem Kopfball-Treffer nach. Der Stürmer hat seit seinem Wechsel nach Vaduz im Winter bereits siebenmal getroffen. Die Show von Sadiku hätte sogar noch eindrücklicher sein können. In der 36. Minute flog sein Kopfball knapp am Tor vorbei, und in der 69. Minute traf er aus spitzem Winkel mit einem guten Schuss nur die Latte.

Der FC Sion hatte noch am Wochenende mit einer starken Leistung die Erfolgsserie der Young Boys gestoppt, doch auswärts enttäuschten die Walliser wie so oft. Zu selten konnte die Mannschaft von Didier Tholot Druck entwickeln. Nur in der ersten Viertelstunde der zweiten Halbzeit wurde es regelmässig gefährlich vor dem Tor von Peter Jehle. In der 55. Minute rettete bei einem Kopfball von Moussa Konaté die Latte den geschlagenen Liechtensteiner Nationalgoalie.

Mit dem erst dritten Heimsieg in dieser Saison holten die Vaduzer drei wichtige Punkte im Abstiegskampf. Sion muss sich im Kampf um die Plätze in der Europa-League-Qualifikation gegen die Grasshoppers und Luzern behaupten.

Vaduz – Sion 2:0 (1:0)

3140 Zuschauer. – SR Fähndrich. – Tor: 31. Sadiku (Foulpenalty) 1:0. 73. Sadiku (Costanzo) 2:0.

Vaduz: Jehle; Gülen, Stahel, Grippo, Borgmann; Costanzo, Muntwiler, Ciccone; Janjatovic (75. Avdijaj); Caballero (58. Kukuruzovic), Sadiku (85. Messaoud).

Sion: Mitrjuschkin; Zverotic, Ndoye, Cichero, Rüfli; Salatic, Sierro; Assifuah (46. Bia), Fernandes (65. Gekas), Carlitos; Konaté (75. Zeman).

Bemerkungen: Vaduz ohne Von Niederhäusern (gesperrt), Untersee, Fekete und Kaufmann (beide verletzt). Sion ohne Ziegler (gesperrt), Vanins, Adão, Cmelik, Follonier, Kouassi, Mboyo, Pa Modou (alle verletzt) und Vanczak (krank). 55. Latten-Kopfball von Konaté. 69. Lattenschuss von Sadiku. Verwarnungen: 49. Costanzo. 79. Borgmann (beide Foul). 92. Rüfli (Unsportlichkeit).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen