Adele-Tickets für 600.-

Adele-Tickets für 600.-
© Columbia Records via AP
26’000 Tickets in rund 6 Minuten – Die Pop-Sängerin Adele bricht sämtliche Rekorde. Auch das Zusatzkonzert am 18. Mai 2016 in Zürich war innert kürzester Zeit ausverkauft. Die Veranstalter raten davon ab, Tickets auf dem Schwarzmarkt zu ergattern.

“Traum Sitzplätze” für das Adele-Konzert in Zürich vom 17. Mai 2015 für rund 600 Franken – dies eines der Angebote, welches zur Zeit auf Ricardo.ch zu sehen ist. Es wimmelt nur so von Angeboten zwischen 200 und 600 Franken und Interessierte bieten heftig. Ticketcorner rät jedoch davon ab, Tickets auf einem anderen Weg wie über die Vorverkaufsstellen zu erwerben: “Viel Geld ausgeben für diese Tickets das bringt nichts, vor allem weiss man nicht, wenn auf diesen Trittbrettplattformen gefälschte Tickets im Umlauf sind”, so Stefan Epli. Er rate daher davon ab, Tickets auf diesem Weg zu erwerben.

Obwohl heute um 10.00 Uhr bereits alle offiziellen Tickets für das Konzert am 18. Mai im Hallenstadion in Zürich weg waren, muss man den Kopf noch nicht hängen lassen. Wie Stefan Epli sagt, gäbe es immer Personen, die die Tickets nicht zahlen können oder eine falsche Kreditkartennummer angegeben haben. Diese Tickets kommen dann wieder zurück in den Verkauf. Es lohne sich deshalb, ab und zu die Homepage von Ticketcorner zu checken.

Auch an den beiden anderen Orten in England und Belgien waren die Tickets für die Zusatzkonzerte innert kürzester Zeit ausverkauft. Auf Social Media ist die Freude oder das Leid gross:
Diese junge Lady freut sich ganz besonders:

 

 

 

 

(red)


Newsletter abonnieren
14Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel