Serena gegen Venus Williams live

Serena Williams will im Australian-Open-Final gegen ihre Schwester Venus den 23. Grand-Slam-Titel erringen
Serena Williams will im Australian-Open-Final gegen ihre Schwester Venus den 23. Grand-Slam-Titel erringen © KEYSTONE/EPA/MARK R. CRISTINO
Serena Williams gewinnt das Schwesternduell im Final des Australian Open gegen Venus Williams 6:4, 6:4. Für die 35-jährige Serena ist es der 23. Titel an einem Grand-Slam-Turnier. Sie übertraf damit Steffi Graf, mit der sie bisher den Rekord für die meisten Major-Siege in der Profiära teilte.

Sie liegt auch nur noch einen Titel hinter Allzeit-Rekordhalterin Margaret Court (AUS), die von 1960 bis 1973 24 Grand-Slam-Turniere gewann.

Nach einem äusserst nervösen Start mit vier Breaks fanden die beiden Schwestern und guten Freundinnen allmählich besser ins Spiel. Die ungeheure Anspannung in diesem neunten Grand-Slam-Final der beiden Williams-Sisters (nun 7:2 Siege für Serena) blieb aber bis zum Ende bestehen. Die 15 Monate jüngere Serena gewann aber die entscheidenden Punkte. Im ersten Satz gelang ihr das dritte Break zum 4:3, das erste im zweiten Durchgang ebenfalls.

Serena Williams, die im gesamten Turnier keinen Satz verlor, löst ausserdem am Montag Angelique Kerber wieder als Nummer 1 der Welt ab.

(SDA)

 


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen