Wildpinkler verprügeln Passanten

Der Tatort: der Bahnhof Dornbirn.
Der Tatort: der Bahnhof Dornbirn. © ÖBB/Richard Günther Wett
Drei Männer haben in der Nacht auf Sonntag einen 57-Jährigen in Dornbirn verprügelt und erheblich verletzt  Er hatte das Trio zurechtgewiesen, weil es auf den Gehsteig uriniert hatte.

Wie die Polizei mitteilt, haben die Täter, vermutlich Vorarlberger, um 1.30 Uhr auf den Gehsteig in der Bahnhofstraße gepinkelt. Als ein 57-jähriger Passant sie auf ihr Verhalten ansprach, schlugen sie ihn zusammen. Er erlitt gemäss Polizeibericht erhebliche Verletzungen. Die Fahndung blieb bisher ergebnislos. 

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen