Will Smith hält Empathie für seine grösste Stärke

Will Smith verfügt über Spider-Man-Sinne: Der Schauspieler glaubt immer gleich zu wissen wie sich sein Gegenüber fühlt (Archiv).
Will Smith verfügt über Spider-Man-Sinne: Der Schauspieler glaubt immer gleich zu wissen wie sich sein Gegenüber fühlt (Archiv). © /AP Invision/EVAN AGOSTINI
US-Schauspieler Will Smith (“Men in Black”) hält es für seine grösste Stärke, sich in andere Menschen hineinversetzen zu können. “Ich spüre sofort, ob es jemandem gut oder schlecht geht. Ich nenne das meine Spider-Man-Sinne.”

Derzeit ist der 47-Jährige in “Concussion” als Arzt zu sehen, der belegt, dass Football bei den Spielern zu schweren Hirnschädigungen führen kann. Wann das Sportdrama in die Deutschschweizer Kinos kommt, ist noch nicht bekannt.

Seine längere Auszeit vom Filmedrehen erklärt Smith damit, dass er sich persönlich weiterentwickeln wollte. “Mir wurde klar, dass ich kreativ an eine Grenze gestossen war”, so der Schauspieler zu der Zeitschrift “TV Movie”. “Selbst mit dem tollsten Regisseur kannst du keinen Charakter glaubwürdig verkörpern, wenn du ihn nicht verstehst.”

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen