Winterthur entlässt Trainer Seeberger

Jürgen Seeberger muss kurz vor Ende der Hinrunde in Winterthur gehen
Jürgen Seeberger muss kurz vor Ende der Hinrunde in Winterthur gehen © KEYSTONE/VALERIANO DI DOMENICO
Jürgen Seeberger ist laut dem “Landboten” nicht mehr Trainer des Challenge-League-Klubs Winterthur. Kurz vor dem Ende der Vorrunde in der Challenge League entschloss sich der Vorstand, den 50-jährigen Deutschen zu entlassen. Die ausbleibenden Siege hätten zu diesem Entschluss geführt.

Seeberger hatte im Juli 2014 den Trainerposten von Boro Kuzmanovic übernommen.

Winterthur ist mit fünf Siegen aus 16 Spielen Zweitletzter der Challenge League. Wer für die beiden restlichen Spiele dieses Kalenderjahres in Chiasso und gegen Biel an der Seitenlinie steht, ist noch unklar. Laut dem FC Winterthur soll eine interne Lösung gesucht werden.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen