Winterthur rückt auf Platz 3 vor

Sven Christ feierte den ersten Erfolg mit dem FCW
Sven Christ feierte den ersten Erfolg mit dem FCW © KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Winterthur kommt im Montagsspiel der 20. Challenge-League-Runde zum ersten Sieg unter Sven Christ. Die Zürcher setzen sich im zweiten Spiel unter Christ in Biel 1:0. Der Treffer fiel in der 8. Minute im Anschluss an einen Eckball durch Christian Fassnacht.

Dank dem fünften Saisontreffer des Winterthurer Topskorers rückte der FCW in der Tabelle auf Platz 3 vor.

Die finanziell gebeutelten Bieler warten seit nunmehr sechs Partien auf einen Sieg. In der 25. Minute hatten die Seeländer Pech, dass ihnen der Schiedsrichter Zenel Musa keinen Penalty zusprach. Janick Kamber war im gegnerischen Strafraum wohl irregulär gestoppt worden.

Telegramm und Tabelle:

Biel – Winterthur 0:1 (0:1)

732 Zuschauer. – SR Musa. – Tor: 8. Fassnacht 0:1.

1. Lausanne-Sport 20/42 (42:22). 2. Wil 20/36 (37:26). 3. Neuchâtel Xamax 20/28 (24:26). 3. Winterthur 20/28 (24:26). 5. Wohlen 20/25 (26:29). 6. Le Mont 20/23 (25:29). 7. Schaffhausen 20/23 (20:28). 8. Biel 20/22 (29:32). 9. Aarau 20/22 (19:24). 10. Chiasso 20/21 (25:29).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen