Wohlwend neuer Thurgau-Trainer

Christian Wohlwend übernimmt bei Hockey Thurgau.
Christian Wohlwend übernimmt bei Hockey Thurgau. © (KEYSTONE/Peter Klaunzer)
Der B-Ligist Hockey Thurgau ist bei der Suche nach einem neuen Headcoach fündig geworden: Christian Wohlwend übernimmt auf die neue Saison hin.

Christian Wohlwend unterzeichnet laut Medienmitteilung einen Einjahresvertrag. Er wird somit der Nachfolger von Christian Weber.

Wohlwend ist bei Hockey Thurgau kein Unbekannter. Als Spieler trug er zwischen 1997 und 2007 während sieben Saisons das Trikots des NLB-Vereins.

Seit einem Jahrzehnt ist er als Trainer aktiv. Von den Thurgauer Eishockey Young Lions fand Wohlwend via Wallisellen und Bülach den Weg zum HC Lugano, wo er als Headcoach der Elite A Junioren und Assistenzcoach der ersten Mannschaft amtete. Im Herbst 2015 stand er nach der Entlassung von Patrick Fischer für drei Spiele als interimistischer Headcoach an der Bande der Tessiner. Wohlwend war auch  Assistenz- und Headcoach diverser Schweizer Junioren-Nationalmannschaften, so unter anderem in diesem Herbst bei der U20-Nationalmannschaft. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen