“Wonderstruck”: Julianne Moore dreht erneut mit Todd Haynes

Spielt die Hauptrolle im Drama um zwei gehörlose Kinder: Julianne Moore (in einer Aufnahme vom September dieses Jahres).
Spielt die Hauptrolle im Drama um zwei gehörlose Kinder: Julianne Moore (in einer Aufnahme vom September dieses Jahres). © KEYSTONE/AP The Canadian Press/NATHAN DENETTE
Oscarpreisträgerin Julianne Moore (“Still Alice”) tut sich erneut mit US-Regisseur Todd Haynes zusammen. Die US-Schauspielerin soll die Hauptrolle in der Adaption von Brian Selznicks Kinderbuch “Wonderstruck” übernehmen. Das berichtete das Filmportal “Deadline”.

2003 war sie für ihre Rolle in Haynes’ Melodram “Dem Himmel so fern” für einen Oscar nominiert worden.

“Wonderstruck” erzählt zwei ineinander greifende Geschichten von gehörlosen Kindern – dem Mädchen Rose im Jahr 1927 und dem Buben Ben 1977. Das Mädchen stellt sich als Grossmutter des Buben heraus. Die Geschichte endet mit dem historischen Stromausfall in New York im Jahr 1977.

Der US-amerikanische Autor und Illustrator Brian Selznick schrieb auch das Kinderbuch “Die Entdeckung des Hugo Cabret”, das 2011 von Martin Scorsese verfilmt wurde.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen