Wunder um Wunder bei Liverpool-Spiel

Grosser Jubel bei britischen Fans nach dem Liverpool-Sieg.
Grosser Jubel bei britischen Fans nach dem Liverpool-Sieg. © EPA/PETER POWELL
Das Spiel gegen Borussia Dortmund am Donnerstag war nicht nur durch einen unvergesslichen Sieg gekennzeichnet, auch abseits des Spielfelds passierte ein wahres Wunder.

Zuerst stand es 3:1 für Dortmund – aber dann holten die Engländer überraschend und rasant auf. Schliesslich wurde das Spiel in der 91. Spielminute mit dem Last-Minute-Treffer von Dejan Lovren entschieden: Am Ende 4:3 stand es dann für Liverpool.

Der Jubel über den Ausgang in Anfield riss alle Fans des FC Liverpool von den Sitzen – inklusive jenen, die eigentlich im Rollstuhl sassen …

 

 

Damit nicht genug: Ein Fan des FC Liverpool verlor im Jubelchaos um Liverpools verrückte Aufholjagd sein Smartphone. Nachdem sich die Stimung beruhigt hatte, bekam er es von einem Ordner zurück. Die Überraschung folgte zugleich: Auf dem Gerät war ein Selfie gespeichert, dass die Spieler Mamadou Sakho und Daniel Sturridge aufgenommen hatten. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen