Xhaka, Sommer und Co. kommen in die Ostschweiz

Von Linda Aeschlimann
Granit Xhaka, Yann Sommer und Nico Elvedi machen auf der Fohlentour Halt in der Ostschweiz.
Granit Xhaka, Yann Sommer und Nico Elvedi machen auf der Fohlentour Halt in der Ostschweiz.
Die Schweizer Nationalspieler Granit Xhaka, Yann Sommer und Nico Elvedi machen mit ihrem Klub Borussia Mönchengladbach Halt in der Region. Am Donnerstag 19. Mai findet in Goldach/Tübbach ein Freundschaftsspiel zwischen Gladbach und einer Auswahl des FC St.Gallen und Future Champs Ostschweiz statt.

Borussia Mönchengladbach kommt im Rahmen seiner “Fohlentour 2016” in die Region St.Gallen-Bodensee. Dabei sollen die grünweissen Beziehungen gestärkt werden. Nebst einem Business-Event erhalten 90 Kinder die Gelegenheit, an der Gladbach Fussballschule teilzunehmen.

Nati-Stars kurz vor der EM

Das Highlight ist aber das Freundschaftsspiel zwischen Gladbach und einer Auswahl des FC St.Gallen und Future Champs Ostschweiz am 19. Mai auf der Sportanlage Kellen in Tübbach. Da die Saison in Deutschland bereits am 14.Mai zu Ende ist, wird das komplette Kader von Gladbach anreisen. Dabei können gleich drei Schweizer Nationalspieler (Granit Xhaka, Yann Sommer und Nico Elvedi) bestaunt werden. Und das nur gut drei Wochen vor dem Start der Europameisterschaft.

Fans in der Ostschweiz gewinnen

Borussia Mönchengladbach zählt zu den erfolgreichsten deutschen Fussballklubs und ist als “Fohlenelf” bekannt. Zwar hat der Verein schon Tausende Fans. Wie es in einer Mitteilung heisst, will der Verein die Tour nutzen, um sich von seiner sympathischen und auch schweizerischen Seite zu zeigen. Und vielleicht auch um noch einige Fans mehr zu gewinnen.

(lae)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen