Yanick Brecher erleidet Kreuzbandriss

Yanick Brecher muss lange pausieren
Yanick Brecher muss lange pausieren © KEYSTONE/PATRICK B. KRAEMER
Der FC Zürich muss bis zu neun Monate auf seinen Goalie Yanick Brecher verzichten. Der 22-Jährige erleidet am Sonntag im Training einen Kreuzbandriss.

Brecher bestritt in dieser Saison 22 Super-League-Partien. Zweimal wurde der ehemalige Junioren-Internationale vom letzte Woche abgesetzten Trainer Sami Hyypiä als Stammkeeper abgesetzt und durch Anthony Favre ersetzt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen