Yannick Blaser vier Spiele gesperrt

Yannick Blaser muss pausieren
Yannick Blaser muss pausieren © KEYSTONE/WALTER BIERI
Yannick Blaser vom EV Zug wurde für Spiele gesperrt. Davon muss er noch drei absitzen. Blaser vom EV Zug wurde wegen eines unerlaubten Körperangriffs gegen Marco Pedretti im Meisterschaftsspiel vom 24. Oktober gegen Genève-Servette (3:4 n. P.) bestraft.

Eine der vier Spielsperren hat der 26-jährige Verteidiger bereits bei der 3:8-Niederlage im Schweizer Cup beim SC Bern verbüsst.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen