Yvann – Chérie

Yvann – Chérie
© Universal Music Switzerland
1998 vom Künstler Alain Morisod entdeckt, veröffentlicht der damals 12-jährige Kinderstar Yvann sein Album «Merci La Vie», welches über 20’000 mal verkauft wird und ihn auf Tourneen bis nach Kanada führt. Nun tritt Yvann bei der Sendung «Hello Again» im Schweizer Fernsehen auf.

Der Stimmbruch lässt den Glockenklang seiner Stimme verschwinden und zwingt ihn zu einer Pause und kompletten Neuorientierung. 2009 gewinnt Yvann den «kleinen Prix Walo» und tritt an diversen Veranstaltungen und in TV-Sendungen (u.a. «Hello Again 2014») auf . Am 27. April 2018 erscheint nun sein von Georg Schlunegger produziertes deutschsprachiges Album «Chansons der Liebe» mit Duett-Gast: Monika Martin.

«Chérie» – dieses Lied ist Yvann’s Lebensgeschichte. Fast seit Kindertagen ist er mit seiner heutigen Frau Elodie zusammen. Als er sie zum erstem Mal sah, wusste er, dass er ein Leben lang mit ihr zusammen sein will. «Chérie» ist das Lied für all jene, die wie er an die ewige Liebe glauben.

Yann / facebook

Am Samstag, 28. April tritt Yvann im Rahmen der SRF Show «Hello Again» u.a. mit Helene Fischer, Beatrice Egli, Voxxclub und anderen auf.

(Universal Music Switzerland)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen