Zeitung lesen im Ratssaal ade!

Zeitung lesen im Ratssaal ade!
© St. Gallen - Kantonsrat l Regierung Regierungsräte und Kantonsräte im Kantonsratssaal Wahlbeilage
Eine Webcam überträgt künftig die Sitzungen des St.Galler Kantons- und Regierungsrats. Die meisten Politiker finden dies in Ordnung, selbst wenn man sie beim Zeitunglesen erwischt.

“Die Zeitung zu lesen gehört zum Ratsbetrieb dazu”, sagt der St.Galler Regierungsrat Fredy Fässler. Er lese trotz der Kamera weiterhin Zeitungen: “Wenn mich die Geschäfte nicht betreffen, informiere ich mich über die Lage der Welt – das mag zwar Fragen aufwerfen bei Aussenstehenden aber immerhin bin ich da.”

Die neue Videoanlage stösst bei den Frakionspräsidenten auf Anklang: “Vielleicht legen so einige der Kollegen mehr Wert auf ihr Verhalten im Saal”, sagt der SVP Fraktionspräsident Michael Götte. Er sieht es eine gelungene Weiterentwicklung: “Wir leben in einer digitalen Zeit und mir ist es lieber, wenn es offizielles Filmmaterial gibt, als wenn Kollegen selber irgendwelche Reden filmen.”

Für die aus dem Amt scheidende GLP-Fraktionspräsidentin Erika Häusermann hat die Videoübertragung eine animierende Funktion: “So schauen vielleicht noch mehr Leute den Sessionen zu und können sich ein besseres Bild von der Politik machen.” Auch sie denkt, dass durch die Videoübertragung die Ratsmitglieder eher aufhören Zeitungen zu lesen.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen