Zenga bei Sampdoria entlassen

Walter Zenga darf Sampdoria nicht mehr von der Seitenlinie aus dirigieren
Walter Zenga darf Sampdoria nicht mehr von der Seitenlinie aus dirigieren © KEYSTONE/EPA ANSA/SIMONE ARVEDA
Walter Zenga wird beim Serie-A-Klub Sampdoria Genua entlassen. Der frühere italienische Nationalgoalie hatte die Mannschaft erst im Sommer übernommen.

Derzeit liegt der Meister von 1991 im 10. Rang. In den letzten drei Spielen holte Sampdoria nur zwei Punkte. Als Nachfolger Zengas wird Vincenzo Montella gehandelt.

Für einen zweiten Trainerwechsel in der Serie A ist Palermo besorgt. Der Tabellen-Zwölfte trennt sich von Giuseppe Iachini. Nachfolger wird Davide Ballardini, der einen bis Juni 2016 gültigen Vertrag unterschrieben hat. Für Ballardini ist es eine Rückkehr. Er trainierte Palermo schon in den Jahren 2008 und 2009.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen