Zöllner finden 29 Pakete mit gefälschten Markenartikeln

29 Pakete mit rund 310 Kilogramm gefälschten Markenartikeln wurden am Flughafen Zürich sichergestellt.
29 Pakete mit rund 310 Kilogramm gefälschten Markenartikeln wurden am Flughafen Zürich sichergestellt. © EZV
Am Flughafen Zürich stellten Zöllner bei der Kontrolle einer Luftfrachtsendung rund 310 kg gefälschte Markenartikel sicher.


Mitte Juni stellten Mitarbeitende der Zollstelle Zürich-Flughafen bei der Kontrolle einer Luftfrachtsendung 29 Pakete mit rund 310 kg gefälschten Markenartikeln sicher. Bei den Fälschungen handelte es sich vorwiegend um Sportschuhe, T-Shirts und Handtaschen. Die Sendung stammte aus der Türkei und war für die Dominikanische Republik bestimmt. In den Frachtpapieren wurde als Sendungsinhalt Jeans und T-Shirts angegeben. Die gefälschten Markenartikel wurden vernichtet. (red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen