Zürcher Obergericht: Bedingte Freiheitsstrafe für Rudolf Elmer

Der Ex-Banker Rudolf Elmer ist am Dienstag wegen Urkundenfälschung und Drohung schuldig gesprochen worden. Das Zürcher Obergericht verurteilte ihn zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 14 Monaten bei einer Probezeit von drei Jahren.

Elmer hatte Steuerämtern, Medien und WikiLeaks Bankdaten zugespielt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen