Zug entgleist in Kansas – mindestens 20 Verletzte

Der Zug entgleiste aus noch ungeklärten Gründen in der Nähe von Dodge City.
Der Zug entgleiste aus noch ungeklärten Gründen in der Nähe von Dodge City. © /AP Daniel Szczerba
Im US-Bundesstaat Kansas ist in der Nacht zum Montag ein Personenzug entgleist. Laut Angaben des Betreibers Amtrak kamen mindestens 20 Menschen mit Verletzungen in Spitäler, es sei aber niemand in Lebensgefahr.

Insgesamt befanden sich 142 Menschen in dem Zug, der auf dem Weg von Los Angeles nach Chicago war. Um kurz nach Mitternacht (Ortszeit) entgleiste der Zug aus noch ungeklärten Gründen in der Nähe von Dodge City. Amtrak erklärte, man suche gemeinsam mit dem Eigentümer des Schienennetzes nach der Ursache des Unfalls.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen