Zwei EM-Rekorde für Cristiano Ronaldo

Mit zwei Toren rettet Cristiano Ronaldo Portugal gegen Ungarn (3:3) immerhin noch einen Punkt und damit die Qualifikation für die EM-Achtelfinals
Mit zwei Toren rettet Cristiano Ronaldo Portugal gegen Ungarn (3:3) immerhin noch einen Punkt und damit die Qualifikation für die EM-Achtelfinals © KEYSTONE/EPA/ROBERT GHEMENT
Cristiano Ronaldo wird im letzten Vorrundenspiel von Portugal gegen Ungarn (3:3) mit zwei Toren zum Mann des Spiels. Der Portugiese stellt dabei gleich zwei EM-Rekorde auf.

Mit seinem 17. Spiel an einer EM wird Cristiano Ronaldo alleiniger Rekordhalter was Einsätze an einer EM-Endrunde betrifft. Der 31-Jährige übertraf damit Edwin van der Sar und Lilian Thuram, die beide von 1996 bis 2008 16 Mal zum Einsatz kamen.

Zudem ist Ronaldo auch der erste Spieler, der an vier Endrunden mindestens ein Tor erzielte. Der Stürmerstar der Portugiesen erzielte der Reihe nach zwei (2004), eines (2008), drei (2012) und bis jetzt zwei (2016) Tore. Die insgesamt acht Treffer bringen ihn hinter Michel Platini (9) auf den zweiten Platz der ewigen EM-Torschützenliste.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen