Zwei Frauen in Arbon sexuell belästigt

Zwei Frauen in Arbon sexuell belästigt
© (Symbolbild) iStock/Andrew Cribb
Zwei Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag in Arbon zwei Frauen sexuell belästigt. Der einen entrissen sie auch noch die Handtasche, bevor sie sich aus dem Staub machten. Die Polizei geht beide Male von der selben Täterschaft aus. Bis am Nachmittag blieb die Fahndung ergebnislos.

Zuerst belästigten die Unbekannten kurz nach 1.30 Uhr eine 15-Jährige, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilte. Sie sprachen sie an. Dann packte sie einer der Männer unvermittelt an den Schultern und berührte sie im Intimbereich. Als sich das Opfer wehrte und um Hilfe schrie, flohen die Täter mit dem Velo.

Um etwa 1.50 Uhr sprachen mutmasslich die selben Täter eine 20-jährige Frau an. Einer küsste sie auf den Mund, während ihr der andere die Handtasche entriss. Die beiden Männer flüchteten.

(sda)


Newsletter abonnieren
7Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel