Zwei Frauen machen Cameron-Nachfolge unter sich aus

Die britischen Konservativen gehen mit zwei Frauen in die Stichwahl um die Nachfolge von Regierungschef David Cameron.

In der Unterhausfraktion der Tories erhielten Innenministerin Theresa May und Energie-Staatssekretärin Andrea Leadsom am Donnerstag die meisten Stimmen in der zweiten Abstimmungsrunde um die Spitzenkandidatur. Der dritte verbliebene Kandidat, Justizminister Michael Gove, schied mit den wenigsten Stimmen aus. Erneut konnte May die meisten Stimmen auf sich vereinen. Sie hatte schon die erste Runde des Kandidatenrennens in der konservativen Unterhausfraktion für sich entschieden.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen