Zwei neue Flügelstürmer für Biel

Marco Pedretti (links) jubelt in der kommenden NLA-Saison für Biel
Marco Pedretti (links) jubelt in der kommenden NLA-Saison für Biel © KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI
Biel verpflichtet für die nächste NLA-Saison den finnischen Flügel Toni Rajala, der zuletzt in Schweden bei Lulea engagiert war. Daneben holen die Seeländer Marco Pedretti von Genève-Servette.

Rajala kam für Lulea in 63 Meisterschaftsspielen auf 17 Tore und insgesamt 34 Skorerpunkte. In der Champions League realisierte er in acht Spielen ebenso viele Punkte (3 Tore). Neben Schweden spielte der aktuell 25-jährige Rajala im Ausland auch schon in der KHL und der AHL.

Der 24-jährige Jurassier Pedretti spielte in der letzten Saison für Genève-Servette (acht Tore und 15 Punkte in 52 NLA-Spielen) sowie leihweise für seinen Heimatverein Ajoie (je drei Tore und Assists). In der NLA debütierte der Flügel vor einigen Jahren bei Ambri-Piotta, wo er bis 2014 unter Vertrag stand. Bei Biel erhielt Pedretti einen Kontrakt bis 2018.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen