Zwei Tunesier wegen Terrorverdacht in Chiasso festgenommen

In der Grenzstadt Chiasso hat die Tessiner Kantonspolizei aufgrund eines internationalen Haftbefehls am Montagabend zwei asylsuchende Tunesier festgenommen. Sie stehen unter Verdacht, Verbindungen zum Messerattentäter von Marseille, Ahmed Hannachi, zu haben.

Dies bestätigt das Bundesamt für Polizei fedpol.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen