Zwei Verletzte nach Kollision

Zwei Verletzte nach Kollision
© Kapo SG
Am Mittwochmorgen, kurz vor 7 Uhr, ist es auf der St.Gallerstrasse zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Zwei Personen wurden dabei verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein 20-Jähriger fuhr mit seinem Auto von Zuzwil Richtung Wil. Hinter ihm fuhr ein weisser VW Golf mit Thurgauer Kontrollschildern, der ihn überholte und unmittelbar vor ihm abbremste. Nach Angaben des 20-Jährigen war es ihm nicht möglich, rechtzeitig zu bremsen, sodass er auf die Gegenfahrbahn ausweichen musste. Dort nahte von Wil her kommend eine 46-jährige Autofahrerin. In der Folge kam es zu einer frontalen Kollision zwischen dem Auto der 46-Jährigen und dem Auto des 20-Jährigen. Beide wurden verletzt und mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. Der VW-Golf fiel bereits im Dorf Zuzwil durch seine unangebrachte Fahrweise auf.

Personen, welche Hinweise zum gesuchten weissen VW Golf, mit Thurgauer Kontrollschildern machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Oberbüren, 058 229 81 00, in Verbindung zu setzen.

(Kapo SG)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen