Zwillinge treffen sich in Heiden

Dieses Wochenende tummeln sich 150 Zwillinge in Heiden.
Dieses Wochenende tummeln sich 150 Zwillinge in Heiden. © zVg
Wer dieses Wochenende in Heiden unterwegs ist und doppelt sieht – keine Angst. 150 Zwillinge treffen sich im Appenzeller Vorderland zum jährlichen Zwillingstreffen. 

“Händ ihr zwei s’gliiche T-Shirt aah?” Solche Sprüche sind für Zwillinge fast schon normal. In Heiden kann man ihn dieses Wochenende beim Zwillingstreffen sicherlich öfter sagen als sonst.

“Am Zwillingstreffen dürfen nur Zwillinge teilnehmen”, sagt die Präsidentin des Zwillingsvereins, Adelheid Signer-Böni. Sie teilt sich ihr Amt mit, wie könnte es auch anders sein, ihrer Zwillingsschwester Astrid Baumgartner-Böni. Seit der Gründung des Zwillingsvereins vor 40 Jahren wird das Amt von Zwillingen ausgeführt.

Gedrängtes Programm

Alle Zwillinge, die dem Verein beigetreten sind, werden zu diesem Wochenende eingeladen, da am Samstag auch die Generalversammlung auf dem Programm steht. “Anschliessend gibt es ein Bankett mit Unterhaltung”, sagt Adelheid Signer-Böni. Am Sonntag gehen die 150 Zwillinge dann auf eine Rundfahrt vom Appenzellerland an den Bodensee und wieder zurück.

Spontane Gäste willkommen

Zwillinge, die sich nicht angemeldet haben, können für die GV und das Bankett am Samstag kurzfristig vorbeischauen. Sie sollen sich vor der GV am Empfang beim Kursaal Heiden melden. Der Zwillingsverein hat 375 Mitglieder in der ganzen Schweiz.

(enf)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen