15-Jähriger Einbrecher geschnappt

Ein 15-Jähriger wurde gestern wegen Einbruchs verhaftet. (Symbolbild)
Ein 15-Jähriger wurde gestern wegen Einbruchs verhaftet. (Symbolbild) © iStock/vchal
Im Thurgau wurde am Freitagabend ein Einbrecher verhaftet. Der junge Mann ist erst fünfzehn Jahre alt.

Kurz vor 22 Uhr hörte eine aufmerksame Person verdächtige Geräusche aus einem Gewerbelokal. Sie rief umgehend die Polizei und als diese kurz darauf eintraf, versuchte der Teenager zu flüchten.

Es wurde sofort eine Fahndung eingeleitet und mithilfe eines Diensthundes konnten sie den 15-Jährigen fassen und festnehmen. Dank der schnellen Reaktion der Auskunftperson, ist es dem jungen Mann nicht gelungen, etwas zu klauen.

«Diese Tat war kein jugendlicher Leichtsinn. Der Junge ist mit der Absicht eingebrochen, etwas zu klauen», sagt Daniel Meili, Mediensprecher der Kantonspolizei Thurgau.

Der junge Mann wird bei der Jugendanwaltschaft des Kantons Thurgau zur Anzeige gebracht.

(red.)


Newsletter abonnieren
2Kommentare
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel