Ab Februar gibt es OASG-Tickets

Ab dem 4. Februar gibt es Tickets für das Openair St.Gallen.
Ab dem 4. Februar gibt es Tickets für das Openair St.Gallen. © Screenshot: Youtube/OpenAir St.Gallen
Noch dauert es ein Weilchen, bis sich die Türen im Sittertobel zum OpenAir St.Gallen öffnen. Doch in einem Video, das kurzzeitig online war, verraten die Veranstalter, ab wann es Tickets gibt und die Acts präsentiert werden.

Ende Juni ist es wieder soweit. Tausende Festivalbesucher werden ins Sittertobel zum OpenAir St.Gallen strömen. In einem kurzen Teaser, unterlegt mit der Musik von Crimer, zeigen die Macher Partybilder vom letzten Jahr. Das Video wird kurz darauf wieder entfernt, offenbar ein Uploadfehler.

Im Teaser heisst es aber, dass die ersten Acts ab dem 1. Januar präsentiert werden. Der Ticketvorverkauf startet – gemäss dem Teaser-Video – ab dem 4. Februar. Die Veranstalter wollten das gegenüber FM1Today nicht kommentieren und verweisen auf den Festivalfahrplan, der nächste Woche kommuniziert wird.

Bislang ist einzig bekannt, dass die Ärzte eine von nur drei Festivalshows im deutschen Raum im Sittertobel spielen werden, wie es in einer Mitteilung nach dem letzten Openair hiess.


(tob)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel