Alkoholisierter 14-Jähriger baut Unfall

Der 14-Jährige wird angezeigt.
Der 14-Jährige wird angezeigt. © APA/Barbara Gindl (Symbolbild)
Ein 14-Jähriger baute am Samstagabend mit dem Moped seiner Schwester einen Unfall. Ein Alkoholtest hat ergeben, das der Jugendliche 1,56 Promille im Blut hatte.

Der 14-Jährige war mit dem Töffli in Götzis von Hohenems in Richtung Koblach unterwegs. Wie die Landespolizei Vorarlberg berichtet, musste er aufgrund einer roten Ampel anhalten. Dabei rutschte das Vorderrad des Mopeds weg und der Jugendliche und sein Beifahrer stürzten.

Beide Jungen zogen sich Hautabschürfungen zu. Der Alkoholtest beim Lenker ergab 1,56 Promille wie der ORF Vorarlberg berichtet. Der 14-Jährige wird wegen alkoholisierten Fahrens ohne Führerschein und wegen Körperverletzung angezeigt.

(red.)


Newsletter abonnieren
6Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel