Altersschwache Sterne machen Probleme

Die Weihnachtssterne in Altstätten bereiten den Technischen Betrieben Probleme.
Die Weihnachtssterne in Altstätten bereiten den Technischen Betrieben Probleme. © Der Rheintaler/Gert Bruderer
Altstätten hat mit der Weihnachtsbeleuchtung zu kämpfen. Immer wieder ist es in den letzten Wochen zu Pannen gekommen – diese können nur gelöst werden, wenn die Bewohner zuhause sind.

In Altstätten ist die Adventszeit nicht besinnlich, sondern nervenaufreibend: Immer wieder streikt die 40-jährige Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt im Rheintal wegen ihres Alters, wie «Rheintaler Weekend» berichtet. Die Fassungen sind spröd und auch die Dichtungen erfüllen ihren Zweck nicht mehr richtig. Wegen des Regens in den vergangenen Tagen sei Wasser in die Fassungen gelaufen – ein Ausfall der Sterne auf einem Abschnitt von 20 bis 40 Metern war die Folge.

Zur Altersschwäche der Sterne kommt hinzu, dass sich die Fehlerstromschalter in Wohnhäusern befinden. Tritt ein technisches Problem auf, hätten die Technischen Betriebe nur Zugang zum Schalter, wenn jemand zu Hause ist und den Mitarbeiter reinlässt, schreibt «Rheintaler Weekend».

Wie sich der Leiter der Technischen Betriebe, Thomas Stofer, die Zukunft der Sterne vorstellt, liest du auf rheintaler.ch.

(red.)


Newsletter abonnieren
9Kommentare
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel