Anzeige

Hat DiCaprio Mona Lisa gemalt?

Leila Akbarzada, 30. September 2015, 09:44 Uhr
Eine interessante Verwechslung: der US-amerikanische Schauspieler Leonardo DiCaprio hat Mona Lisa gemalt, wenn man einem Fox News-Moderator glaubt.
Der US-amerikanische Schauspieler Leonardo DiCaprio wurde «Opfer» eines netten Versprechers. (Foto: Victoria Will/Invision/AP/KEYSTONE)

Der Moderator Sheperd Smith machte den Fehler in einer Anmoderation zu einem Bericht über die Mona Lisa, das Meisterwerk des weltbekannten italienischen Renaissance-Malers Leonardo da Vinci. Der Ursprung des Modells für das Bild beschäftigt die Forscher noch heute.

Der Moderator bezeichnet den Maler als «Leonardo DiCaprio». Dieser Name bezeichnet aber eher einen populären Zeitgenossen, der sich hauptsächlich der Schauspielerei sowie jungen Blondinen widmet und nicht wirklich viel mit Malkunst am Hut hat.

Der amerikanische News-Kanal Fox News ist bekannt für solche Faux pas, aber auch dafür, dass die Moderatoren und Journalisten Tatsachen gerne einmal etwas frei interpretieren oder anreichern mit kuriosen Informationen.

Hier die Highlights der grössten Fox-News-Lügen.

Nummer 10: Fox muss sich für die Aussage entschuldigen, dass die britische Stadt Birmingham vollständig muslimisch sei- dabei sind es 22 Prozent. Nummer 9: Fox News behauptet immer wieder, dass der Klimawandel eine Lüge sei, obwohl 98 Prozent der Klimatologen die Existenz des Klimawandels bestätigen...

Alle weiteren «Fox-Faux-Pas» im Video:

Leila Akbarzada
veröffentlicht: 30. September 2015 09:44
aktualisiert: 30. September 2015 09:44