So gelingt dir jedes Steak

Fabienne Engbers, 8. Juli 2017, 15:48 Uhr
iStock
iStock
«Tsch, tsch!» Die Sommerferien haben bereits begonnen. Höchste Zeit, den Grill auf Dauerbetrieb umzustellen. Wie dir dein Grillfleisch am besten gelingt, erfährst du hier.
sponsor-grafik
Stadt St.Gallen Watt bin ich

Eine verkohlte Wurst, ein zähes Steak oder ein rosanes Poulet - grillieren soll gelernt sein! Damit dir solche Faux-Pas in Zukunft nicht mehr passieren, gibt's hier drei Tipps:

Beim Grillen kann man so einiges falsch machen, wie dieser Beitrag zeigt. Nehmt das Fleisch mindestens eine Stunde, bevor es auf dem Grill landen soll, aus dem Kühlschrank. Und solltet ihr euch nicht sicher sein, ob das Fleisch schon durch ist: Niemals anschneiden und weiter auf dem Grill lassen. So wird es zäh.

Wenn dir das bare Fleisch zu langweilig ist, gibt's hier einige Inspirationen für eine leckere Marinade:

Und falls ihr vorhabt, bald einmal Freunde einzuladen, gibt hier Tipps und Tricks für eine Gartenparty:

Bei uns kannst du eine unvergessliche Grillparty für dich und deine 24 Freunde gewinnen - inklusive Grillmeister, Getränke, Grillwaren und Partysound. Hier kannst du an der Verlosung teilnehmen.

Habt ihr weitere Tipps und Tricks für eine Grillsause? Schreibt sie in die Kommentare.

Fabienne Engbers
Quelle: enf
veröffentlicht: 8. Juli 2017 13:04
aktualisiert: 8. Juli 2017 15:48