Zeig' mir deinen Sperrbildschirm

Felix Unholz, 14. Januar 2017, 16:30 Uhr
Das prominenteste Foto auf unserem Smartphone verrät oft viel Persönliches. Chäller & Co. erzählen die Geschichten hinter ihrem Sperrbildschirm.

Anja Müggler
Anja Müggler

FM1-Redaktorin Anja Müggler

«Wir haben Silvester 2016 draussen gefeiert und es war saukalt: Mein Freund und ich haben Wunderkerzen angezündet, um uns daran zu wärmen.»

Chäller
Chäller

FM1 Wachmacher Chäller:

«Calgary Flames - das beste Eishockey-Team der Welt! Ein Spiel im legendären Saddledome ist der absolute Wahnsinn.»

Nadja
Nadja

FM1 Wachmacherin Nadja:

«Mein Handy musste zum Handydoktor. Seitdem ist ein Standardbild drauf, weil ich noch nicht DAS Hintergrundbild geschossen habe.»

Sarah Lippuner
Sarah Lippuner

FM1-Moderatorin Sarah Lippuner:

«Mein Freund fotografiert mit seiner neuen Kamera gerne den Sternenhimmel. Er friert neben der Kamera und ich liege jeweils daneben unter drei Wolldecken und trinke Tee aus der Thermoskanne. Für dieses Foto waren wir über eine Stunde um Mitternacht auf der Schwägalp.»

Dario Cantieni
Dario Cantieni

FM1-Moderator Dario Cantieni:

«Mein Bild zeigt meinen Arbeitskollegen Gerry Reinhardt. Es zeigt mir jeden Tag, dass man mit Schlafzimmerblick und Rollkragenpulli jedes Herz zum Schmelzen bringen kann. Am Rollkragenpulli arbeite ich noch.»

Martin Oesch
Martin Oesch

Programmleiter Martin Oesch:

«Diese beiden Mohnblumen wachsen jeweils im Frühling vor dem Fenster meiner Wohnung. Der Mohn gefällt mir, weil er bei aller Verletzlichkeit (fast) jedem Sturm trotzt. Und es ist ein Rot, wie es nur die Natur schafft.»

Raphael Labhart
Raphael Labhart

FM1-Moderator Raphael Labhart:

«Mein Sperrbildschirm zeigt die Aussicht von der alten jüdischen Festung Masada hinab über die Wüste zum Toten Meer. Die Sicht hat für mich etwas Mythisch-Erhabenes.»

Lara Abderhalden
Lara Abderhalden

FM1-Redaktorin Lara Abderhalden:

«Ich wechsle meine Hintergrundfotos fast im Wochentakt. Das war an Weihnachten 2016: Meine Schwester und ich gingen in den Ausgang und Papa ins Bett.»

Nicole Färber
Nicole Färber

FM1-Moderatorin Nicole Färber:

«Der Schnappschuss zeigt meine beiden Katzen Calimero und Missy. Sie sind seit mehr als sechs Jahren die Herren im Hause Färber.»

Felix Unholz
Felix Unholz

FM1-Moderator Felix Unholz:

«Dieses Foto aus 2011 zeigt meine Freundin und mich beim Biertrinken im Park. Danach verloren wir uns aus den Augen. Erst ein halbes Jahr danach hat's so richtig gefunkt.»

Morgen-Joe
Morgen-Joe

FM1 Morgen-Joe:

«Eine gute Lasershow macht ein Konzert noch geiler. Leider gelingen mir Fotos von Lasershows sehr selten. Dieses vom grossartigen Justin-Timberlake-Konzert gefällt mir aber so gut, dass es seit beinahe drei Jahren mein Sperrbildschirm ist.»

Michael Ulmann
Michael Ulmann

FM1-Redaktor Michael Ulmann:

«Mein Sperrbildschirm ist und bleibt schwarz, weil mir ein Foto nach einiger Zeit verleidet. Schwarz ist zeitlos, klassisch und es passt gut zur schwarzen iPhone-Oberfläche rund um das Display.»

Philipp Bosshard
Philipp Bosshard

FM1-Moderator Philipp Bosshard:

«Als Thurgauer mit Bodenseeanschluss ist es bis zu unseren nördlichen Nachbarn nur ein kurzer Schwumm. Mein Sperrbildschirm ist quasi interkulturelle Verständigung: Meine deutschen Freunde starren immer ganz verwirrt auf mein Smartphone und lesen dann laut vor, was dort steht. Wenn sie dann ‹Finger ab de Röschti› total falsch aussprechen, freuen wir uns alle gemeinsam.»

Andreas Forster
Andreas Forster

FM1-Moderator Andreas Forster:

«Als Bündner eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit. Da müssten Berge, Skipisten, Steinböcke oder ‹Munggen› (Murmeltiere) sein. Aber: Ich mag dich auch, St.Gallen. Wirklich? Wirklich!»

Linda Aeschlimann
Linda Aeschlimann

FM1-Redaktorin Linda Aeschlimann:

«Besser einen Rücken als Tränen! Das Foto auf meinem Sperrbildschirm ist im FM1-Autokino in Chur entstanden. Mit meiner besten Freundin Nina schaute ich ‹Honig im Kopf› - sehr emotional!»

Raphael Rohner
Raphael Rohner

FM1Today-Redaktor Raphael Rohner:

«Das Foto habe ich als Abschiedsbild für den Bahnhofsplatz St.Gallen in seiner alten Form vor dem Umbau gemacht, an einem wirklich schönen Sommertag. Es zeigt, dass alles seine Kanten und Übergänge hat und dass St.Gallen hip ist.»

Celia Rogg
Celia Rogg

Social-Media-Frau Celia Rogg:

«Das ist meine Familie und unser Hund Gino, während er auf mich losrennt, um mir anschliessend den Fotoapparat aus der Hand zu reissen.»

Ralph Weibel
Ralph Weibel

Redaktionsleiter Ralph Weibel:

«Am frühen Morgen des 1. Juli 2012 war ich mit dem Motorrad am Gigathlon unterwegs. Bei Schachen, in der Nähe von Obergösgen, mischte sich der Sonnenaufgang mit einer Gewitterfront. Allein auf weiter Flur ein grandioses Spektakel, welches sich mit Hagel, Blitz und Donner entlud.»

Felix Unholz
Quelle: fun
veröffentlicht: 13. Januar 2017 19:20
aktualisiert: 14. Januar 2017 16:30