Auto kracht im Tunnel in eine SOS-Nische

Autofahrer kracht auf der A3 im Murgwaldtunnel in eine SOS-Nische.
Autofahrer kracht auf der A3 im Murgwaldtunnel in eine SOS-Nische. © KapoSG
Auf der Autobahn A3 zwischen Murg und Walenstadt fährt am Freitagnachmittag ein 66-jähriger Autofahrer frontal in eine Tunnelwand. Die Rega flog den Unfallfahrer mit schweren Verletzungen ins Spital.

Der Murgwaldtunnel, bei der Walensee-Autobahn A3, ist in Fahrt Richtung Walenstadt im Moment nur einspurig befahrbar. Am Freitagnachmittag kurz vor 14 Uhr fährt ein Autofahrer in eine SOS-Niesche im Tunnel und prallte danach frontal in die Mauer.

Beim schweren Unfall wurde der Autofahrer eingeklemmt. «Wir haben die Feuerwehr und die Rega aufgeboten», sagt Gian Andrea Rezolli, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen. «Die Feuerwehr und Rettungssanitäter haben bei der Bergung den Mann betreut. Zum Schluss war er nicht mehr ansprechbar.»

Die Rega flog den 66-Jährigen Unfallfahrer schwer verletzt ins Spital. Nach dem Unfall musste der Tunnel vorübergehend gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Wie lange der Stau im Tunnel auf der A3 bei Murg noch dauert, ist unklar. Die aktuelle Verkehrslage findest du hier.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen