Baby-Boom im Walter Zoo hält an

Zwei Kea-Küken sind im Walter Zoo geschlüpft.
Zwei Kea-Küken sind im Walter Zoo geschlüpft. © Walter Zoo
Der Walter Zoo in Gossau hat schon wieder Junge zu vermelden: Nach den Tigerbabys gab es nun auch bei den Keas Nachwuchs. Zwei Küken sind diese Woche geschlüpft.

Die Keas sind eine seltene Bergpapageienart, darum ist der Nachwuchs etwas Spezielles. In drei bis vier Wochen werden die kleinen Vögel ihre Bruthöhle verlassen und das Wasserbad gemeinsam mit den Eltern in der Aussenanlage geniessen.

Die kleinen Flieger sind bereits auf Video festgehalten:

Keas stammen ursprünglich aus Neuseeland. In der freien Natur nimmt ihr Bestand zunehmend ab. Sie gelten als gefährdete Tierart. Der Walter Zoo ist der einzige Zoo der Schweiz, der Keas hält.

Erst Ende April kamen im Walter Zoo drei Tigerbabys auf die Welt.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen