Bahn, Bälle, Beats und Breitband

Die Gruppe La Orquesta Informal tritt in Chur am Buskers auf.
Die Gruppe La Orquesta Informal tritt in Chur am Buskers auf. © PD
Wer über das Pfingstwochenende nicht irgendwo in den Süden verreist, kann vom Veranstaltungsangebot im FM1-Land profitieren. Von Party, Sport und Action ist alles mit dabei. Hier kommen 11 Veranstaltungstipps.

1. Lan-Party in Arbon

Bereits zum vierten Mal pilgern Gamer aus der ganzen Schweiz an Pfingsten in den Seeparksaal Arbon zum EEvent. Das verlängerte Wochenende verbringen sie an der Lan-Party mit gamen. Mehr Infos und Anmeldung hier.

Eintauchen in einer andere Welt.

Eine Gamerin taucht im EEvent in eine andere Welt ein. (Bild: PD EEvent)

2. Sportfest in Häggenschwil

Der TSV Häggenschwil organisiert über das Pfingstwochende das Sportfest 2019 der Sportunion Ostschweiz. Von Freitag bis Sonntag werden rund 1700 teilnehmende Sportlerinnen und Sportler aus über 70 Vereinen teilnehmen. Der Wettkampf am Samstag wird in der Gemeinde Häggenschwil, Neukirch-Egnach, Roggwil sowie Waldkirch stattfinden. Weitere Infos hier.

In Häggenschwil werden über 70 Turnvereine erwartet. (Bild: Tagblatt, Archiv)

3. Buskers in Chur

Artistinnen und Artisten besetzen am Freitag und Samstag Churs Strassen und sorgen für ein buntes Treiben am Buskers-Festival. Dazu kommt ein vielfältiges kulinarisches Angebot.

Die Gruppe La Orquesta Informal ersetzt die Gruppe Mombé (Bild: PD)

4. Openair Benken

Nickless, Barbie Sailers und die ehemalige Schülerband Freedom Flames bestreiten das Line up am Openair Benken, das am Samstag, 8. Juni bei der Forsthütte im Mösli über die Bühne geht.

Der Schweizer Starmusiker Nickless spielt am kleinen Openair Benken. (Bild: Keystone/Dominik Baur)

 

5. Unesco-Welterbetag in St.Gallen

Zum vierten Mal findet am Sonntag in St.Gallen der Unesco-Welterbetag statt. Der Verein Weltkulturerbe Stiftsbezirk St.Gallen veranstaltet an diesem Tag diverse Führungen und einen Schreibwettbewerb für Kinder. Hier geht es zum Programm.

Die Barockkirche ist das Herzstück des Stiftsbezirks in St.Gallen. (Bild: Urs Jaudas/Tagblatt)

6. RhB-Bahnfestival

Auch im Zusammenhang mit dem Schweizer Welterbetag steht das RhB-Bahnfestival. In Bergün steht die Bahnkultur der Rhätischen Bahn im Mittelpunkt. Dabei gibt es Sonderfahrten mit historischen Kompositionen, Führungen durch den sich im Bau befindlichen Albulatunnel oder einen Flomarkt, bei dem Bahnobjekte verkauft werden. Weiter gibt es auch ein Kinder-Spezialprogramm.

Ein Programmpunkt für Bahn- und Kulturinteressierte.

Ein Programmpunkt für Bahn- und Kulturinteressierte. (Bild: KEYSTONE/Arno Balzarini)

7. Day Dance in den Dreilinden

Die Daydance Saison startet am Samstag über den Dächern von St.Gallen. Das Restaurant Dreilinden bei den drei Weiern lädt von 14 bis 22 Uhr zum Durchfeiern. Verschiebedatum: Samstag, 15. Juni. Weitere Infos gibt es hier.

Daydance-Veranstaltungen kommen in Mode. (Symbolbild: iStock)

8. Arena-Party by Gänsehoch Sargans

Sie wollen das Leben in Sargans bereichern und haben sich zum Verein Gänsehoch zusammengeschlossen. Die jungen Sarganserinnen und Sarganser haben seit Januar 2018 schon einiges auf die Beine gestellt. Am Samstag ab 22 Uhr ist in der Käppeli-Arena Party angesagt.

Achtung, die Gänse sind los in Sargans. (Bild: PD)

9. Europäisches Finalspiel in Chur

Die Calanda Broncos wollen die europäische Footballkrone. Zum dritten Mal in der Klubgeschichte haben die Bündner Footballer ein europäisches Finalspiel erreicht. Dieses wird am Samstag um 18 Uhr an der Ringstrasse in Chur ausgetragen. Erwartet werden tausend Zuschauser.
Doch dieses Central European Football League Endspiel ist für den Schweizer Serienmeister eine Herkulesaufgabe. Der Gegner am Samstag, die Swarco Raiders Tirol aus Innsbruck, sind der klare Favorit. Die Österreicher liegen im inoffiziellen europäischen Klub-Ranking auf Rang 2 – die Broncos auf Rang 11.

Die Calanda Broncos wollen die CEFL gewinnen.

Die Calanda Broncos wollen die CEFL gewinnen. (Bild:KEYSTONE/Arno Balzarini)

10. Seechilbi Rorschach

Magenbrot, Zuckerwatte und Adrenalin gibt es über Pfingsten am Bodensee. In Rorschach ist die Chilbi am See. Die Chilbi öffnet jeweils um 13 Uhr. Bahnfahren, Schiessen und sich den Bauch voll schlagen kann man bis Abends um 22 Uhr.

Für gross und klein: Die See-Chilbi in Rorschach

Für gross und klein: Die See-Chilbi in Rorschach. (Bild: Facebook/See-Chilbi)

11. Deltasegler Schweizer Meisterschaften

Im Alpstein fliegen die Deltapiloten um den Schweizer Meistertitel. Der Start ist auf der Ebenalp, gelandet wird in Wasserauen. Die Deltapiloten müssen auf ihrem Flug einen Parcour abfliegen. Die Flugdaten werden schliesslich auf sicherem Boden ausgewertet. Die Deltasegler Schweizer Meisterschaften sind der erste Deltawettkampf in der Ostschweiz seit 25 Jahren.

Im Appenzellerland fliegen die Deltapiloten um den Titel.

Im Appenzellerland fliegen die Deltapiloten um den Titel. (Bild: KEYSTONE/Urs Flueeler)

(red.)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel