Bergunfall: 46-Jähriger tödlich verunglückt

Der Mann war mit seiner Frau auf einer Skitour unterwegs. (Symbolbild)
Der Mann war mit seiner Frau auf einer Skitour unterwegs. (Symbolbild) © (KEYSTONE/Sandra Hildebrandt)
In den Churfirsten, im Gebiet Brisi/Zuestoll, ist am Freitagmittag ein 46-jähriger Mann abgestürzt und tödlich verunglückt. Der Mann war mit seiner Ehefrau auf einer Skitour unterwegs.

Der 46-jährige Mann war mit seiner Frau auf einer Skitour im Bereich Brisi/Zuestoll. Er begab sich nach bisherigen Erkenntnissen zu einem Aussichtspunkt schreibt die Kantonspolizei St.Gallen in einer Medienmitteilung. Dort brach eine Schneewechte ab und riss ihn mehrere hundert Meter in die Tiefe. Er konnte von der Rega nur noch tot geborgen werden.

Die Einsatzkräfte wurden kurz nach 12 Uhr alarmiert. Neben der Kantonspolizei und der Rega war auch das Alpinkader an der Unfallstelle im Einsatz. Die Ehefrau des Mannes befindet sich in psychologischer Betreuung.

(red.)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 500 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel