Betrunken in Tafel gefahren

Der Fahrer wurde mittelschwer verletzt.
Der Fahrer wurde mittelschwer verletzt. © Kapo TG
Am Mittwochabend ist ein alkoholisierter Autofahrer bei einem Unfall in Amriswil mittelschwer verletzt worden. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben.

Der 38-Jährige fuhr kurz vor 22 Uhr auf der Fehlwiesstrasse in Richtung Zentrum. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam er in einer Kurve von der Strasse ab und touchierte eine Gartenmauer. Darauf überquerte sein Auto beide Fahrbahnen und prallte in eine Firmentafel.

Der Fahrer wurde beim Unfall mittelschwer verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Den Führerschein musste der Mann abgeben.

(Kapo TG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen