Betrunkener kracht in Strassenlampe

Der Autofahrer blieb unverletzt.
Der Autofahrer blieb unverletzt. © Kapo TG
Ein betrunkener Autofahrer ist in Tobel TG auf der Erikonerstrasse Richtung Weinfelden verunfallt. Der 24-Jährige hatte 2,18 Promille im Blut und blieb unverletzt.

Der 24-jährige Autofahrer war am Donnerstagabend auf der Erikonerstrasse in Richtung Weinfelden unterwegs. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau verlor er in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit einer Strassenlampe. Er blieb unverletzt. Der Alkoholtest ergab, dass der 24-Jährige 2,18 Promille im Blut hatte. Sein Führerausweis wurde eingezogen. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

(Kapo TG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen