Brand in Urnäsch: Ursache bekannt

Am letzten Freitag brannte in Urnäsch ein Mehrfamilienhaus.
Am letzten Freitag brannte in Urnäsch ein Mehrfamilienhaus. © Kapo AR
Am vergangenen Freitag, 13. April, brannte in Urnäsch ein Mehrfamilienhaus. Das Gebäude erlitt grossen Sachschaden. Nach Ermittlungen am Brandort steht nun die Ursache des Feuers fest.

Durch den Brand wurde das Gebäude an der Herisauerstrasse stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden beläuft sich auf über 100’000 Franken. Die drei Wohnungen sind vorübergehend nicht mehr bewohnbar.

Untersuchungen durch den kriminaltechnischen Dienst haben ergeben, weshalb das Feuer an der Aussenwand ausgebrochen ist. Die Brandspuren deuten darauf hin, dass das Abbrennen von Unkraut mit einem Gasbrenner dafür verantwortlich sein dürfte, teilt die Ausserrhoder Kantonspolizei mit.

(Kapo AR/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen