Brand in Wohnhaus

Brand in Wohnhaus
© Kapo TG
Bei einem Brand in Neukirch ist in einem Wohnhaus am Samstagmorgen Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand. Brandursache ist wohl ein technischer Defekt.

Ein Anwohner meldete kurz vor 4 Uhr, dass aus dem Dachstock eines Hauses Rauch und Flammen sichtbar seien. Die Feuerwehr Egnach und die Stützpunktfeuerwehr Arbon waren rasch vor Ort und löschten den Brand. Die Feuerwehr musste einen Teil des Daches abdecken, um zu sämtlichen Glutnestern vordringen zu können. Es entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Der Kriminaltechnische Dienst, der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau und ein Elektrosachverständiger untersuchten die Brandursache. Es wird von einem technischen Defekt ausgegangen.

(Kapo TG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen