Breel Embolo wechselt zu Mönchengladbach

Breel Embolo trägt in der nächsten Saison nicht mehr Königsblau
Breel Embolo trägt in der nächsten Saison nicht mehr Königsblau © KEYSTONE/EPA/DAVID HECKER
Der Transfer von Breel Embolo innerhalb der Bundesliga von Schalke 04 zu Borussia Mönchengladbach ist perfekt.Für die Dienste des 22-jährigen Ex-Baslers überweist Mönchengladbach deutschen Medienberichten zufolge 10 Millionen Euro nach Gelsenkirchen.

Durch allfällige Bonuszahlungen könnte der Betrag auf gegen 17 Millionen Euro ansteigen.

Embolo war 2016 für 26,5 Millionen Euro vom FC Basel zu Schalke 04 in die Bundesliga gewechselt. Nach drei durchwachsenen Saisons vollzieht der Stürmer einen Neustart. In 61 Spielen für den Revierclub verbuchte er 12 Tore und 9 Vorlagen. Wegen zwei schweren Verletzungen verpasste er fast die Hälfte aller Spiele.

Den Aussagen von Schalkes Sportchef Jochen Schneider zufolge forcierte Embolo den Transfer aktiv. Man habe schweren Herzens dem ausdrücklichen Wunsch des Spielers nach einer Veränderung entsprochen, erklärte er. Max Eberl von Borussia Mönchengladbach liess verlauten: «Breel hatte in den letzten drei Jahren grosses Pech. Wir sind überzeugt, dass wir ihm hier einen Neustart ermöglichen können und dass wir viel Freude an ihm haben werden. Er ist ein schneller, wuchtiger und torgefährlicher Angreifer, der sehr, sehr gut in unseren Kader passt.»

Nach dem Abgang von Josip Drmic zum Premier-League-Aufsteiger Norwich City beschäftigt Borussia Mönchengladbach nach jetzigem Stand mit Yann Sommer, Nico Elvedi, Michael Lang, Denis Zakaria und Embolo auch nächste Saison ein Schweizer Quintett. Er habe von den Gladbachern im Nationalteam nur Positives über Borussia gehört, sagt Embolo auf der Homepage seines neuen Klubs. Der 32-fache Internationale ist nach dem Rechtsverteidiger Stefan Lainer (RB Salzburg) und Torhüter Max Grün (Darmstadt) der dritte Neuzugang des Bundesliga-Fünften.

Für Embolo beginnt die neue Bundesliga-Saison am 17. August brisant. Zu Gast im Borussia-Park ist am 1. Spieltag … Schalke 04.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 500 Zeichen